Burnout-Prävention

Dauerbrennen statt Ausbrennen

Sie fühlen sich angespannt, erschöpft und kraftlos? Sie leiden unter körperlichen und psychischen Symptomen, die Sie nicht zuordnen können? Dann kann es gut sein, dass Sie auf dem Weg in einen Burnout sind. Mit der Burnout-Prävention lernen Sie, wie Sie dem physischen wie psychischen Ausbrennen wirkungsvoll vorbeugen können. Sollten Sie sich bereits im Burn-out befinden, neutralisieren wir Ihre Antreiber und stärken Ihren Selbstwert. Sie bekommen die Grundlage, um in Zukunft mit Ihren Kraftreserven gezielt umzugehen. So werden Sie zum achtsamen „Dauerbrenner“ und finden zurück in ein Leben voller Spaß, Entspannung und Erfolg. 

Symptome des Burnout-Syndroms

Ein Burnout macht sich im körperlichen, geistigen, sozialen und emotionalen Bereich bemerkbar. Die Symptome können sein:

  • Chronische Müdigkeit und Erschöpfung über mehrere Wochen
  • Konzentrationsstörungen
  • Antriebsschwäche
  • Schlafstörungen
  • Schwere Atmung
  • Geschwächtes Immunsystem
  • Kopf-/ Rückenschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Herz-Kreislauf-Störungen
  • Gleichgültigkeit
  • Distanz und Rückzug zur Umwelt, Verlust des Interesses an anderen
  • Libidostörungen
  • Gefühl der Inneren Leere
  • Alles ist einem zu viel
  • Hoffnungslosigkeit
  • Ausweglosigkeit
  • Gereiztheit
  • Innere Anspannung
  • Aggressivität
  • Verlust der Empathie, kein Verständnis für andere, nicht mehr zuhören wollen
  • Gefühl, nur ausgesaugt zu werden
  • Depersonalisierung (Entmenschlichung)

Burnout-Prävention

Burnout-Prävention ist bei CREATIVOVITALE immer ein Einzel-Coaching, denn es geht um Ihre Persönlichkeit und Ihre ganz individuelle Stressauslöser. Zunächst analysieren wir Ihre Situation und finden heraus, in welchem Stadium eines Burn-outs Sie sich befinden. Im Anschluss erarbeiten wir individuelle  Lösungswege. Sie erfahren, mit welchen Methoden Sie Ihre persönliche Burnout-Falle Schachmatt setzen können, wie Sie in Zukunft besser mit Stress umgehen und Ihre eigene Widerstandskraft stärken können. Mir ist dabei wichtig, dass Sie die Veränderungen selbst erarbeiten und umsetzen. Denn nur Sie können den Weg aus Ihrem Burn-out finden. Die gute Nachricht: Ich bin an Ihrer Seite und begleite Sie respektvoll wie achtsam. Ich begegne Ihnen auf Augenhöhe und lasse Sie gleichzeitig von meinen Erfahrungen und meiner fundierten Ausbildung profitieren. Freuen Sie sich darauf, der Zukunft wieder positiv entgegenzublicken. Mit einer besseren Work-Life-Balance wird Ihr Leben in Zukunft nicht mehr nur an Ihnen vorbeiziehen. Sie werden wieder selbstbestimmter leben und entscheiden. Wichtig ist, dass Sie jetzt beginnen! Denn auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Warum ist ein Burnout-Coaching bei CreativoVitale so erfolgreich?

Ein Burnout kann jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen. Vor allem: der Weg in die psychische wie physische Erschöpfung ist schleichend und kommt über viele Monate und Jahre. Am Anfang ist es die Begeisterung oder Schwärmerei für das, was man vollbringt. Dann folgen Stagnation, Frustration, Apathie und am Ende Burnout. Betroffene haben häufig Schwierigkeiten mit ihren Kräften und Energien sorgsam umzugehen. Auch regelmäßige Pausen im Alltag werden vernachlässigt. Auf Dauer ist die Folge eine zunehmende Leistungsreduzierung, Konzentrationsmangel und am Ende die totale Erschöpfung. Bleibt ein Burnout unentdeckt, besteht die Gefahr, an einer Depression zu erkranken. Viele Menschen wissen nicht, ob sie bereits an einem Burnout leiden oder nicht. Körperliche Befindlichkeiten wie Rückenschmerzen, Atemnot, Kopfschmerzen, geschwächtes Immunsystem usw. können leicht anders gedeutet werden. Daher ist viel Sensibilität und Aufmerksamkeit im Umgang mit sich selbst gefragt.

 

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie an einem Burnout leiden, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Gerne stehe ich Ihnen für ein kostenfreies, vertrauliches Gespräch zur Verfügung.

Als zertifizierter Berater verfüge ich über ein umfangreiches praktisches wie theoretisches Wissen. Ich biete Ihnen wirksame Methoden und Techniken zur Prävention von Burnout. Doch das Wichtigste: Ich kenne viele Ihrer Gefühle aus meiner eigenen Geschichte. Dies erleichtert Ihnen den Einstieg in ein effektives Coaching und lässt uns auf Augenhöhe kommunizieren. Burnout ist nicht nur eine Bedrohung, sondern eine große Chance zum Wachstum! Mein Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam möglichst kurzfristig umsetzbare Lösungen zu erarbeiten. Mir geht es darum, Ihre Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu stärken und nicht darum, Sie möglichst lange in einen Coaching-Prozess einzubinden.

Beispiele für Fragen, denen wir im Burnout-Coaching auf den Grund gehen:

  • Was macht mir Stress?
  • Welche Stressverstärker spielen bei mir eine Rolle?
  • Was will ich erreichen? Warum ist das wichtig für mich?
  • Was kann ich? Was ist meine Stärke? Was ist meine Schwäche?
  • Was ist meine Lebensvision?
  • Was für Ressourcen gibt es in meinem Leben? Wie kann ich sie nutzen?
  • Wie gestaltet sich meine Beziehung zu anderen?
  • Wie kann ich mein Ziel auch wirklich erreichen? Was motiviert mich?
  • Wie kann ich mein Ziel vereinbaren mit meiner Familie, meiner Gesundheit, meiner Freizeit?
  • Wie bleibe ich dabei auf Dauer gesund? Welche Maßnahmen kann ich persönlich treffen? 

Burnout kommt auf leisen Sohlen

Ein Burnout kann jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen. Vor allem: der Weg in die psychische wie physische Erschöpfung ist schleichend und kommt über viele Monate und Jahre. Am Anfang ist es die Begeisterung oder Schwärmerei für das, was man vollbringt. Dann folgen Stagnation, Frustration, Apathie und am Ende Burnout. Betroffene haben häufig Schwierigkeiten mit ihren Kräften und Energien sorgsam umzugehen. Auch regelmäßige Pausen im Alltag werden vernachlässigt. Auf Dauer ist die Folge eine zunehmende Leistungsreduzierung, Konzentrationsmangel und am Ende die totale Erschöpfung. Bleibt ein Burnout unentdeckt, besteht die Gefahr, an einer Depression zu erkranken. Viele Menschen wissen nicht, ob sie bereits an einem Burnout leiden oder nicht. Körperliche Befindlichkeiten wie Rückenschmerzen, Atemnot, Kopfschmerzen, geschwächtes Immunsystem usw. können leicht anders gedeutet werden. Daher ist viel Sensibilität und Aufmerksamkeit im Umgang mit sich selbst gefragt.

 

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie an einem Burnout leiden, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Gerne stehe ich Ihnen für ein kostenfreies, vertrauliches Gespräch zur Verfügung.